FANDOM


Tumblr static anime-boy-black-hair-and-red-eyes.jpg
Meidou ist ein SS-Rang Allgemein-Gott, der es sich zum Ziel gemacht hat, die Welt in eine reine Schattenwelt zu verwandeln. Er ist ein Nachkomme der Ballads, einer Familie des Chaos' und des Verderbens. Er ist der Schüler von Yoshino und Kaneki's Vater, einem SSSS-Rang. Später wird er der erste Chevalier von Luca.



AussehenBearbeiten

Meidou hat schwarze Haare und schwarze Augen. Er trägt überwiegend schwarze Sachen. Wenn er seine Götter-Form einsetzt, bekommt er rote Augen, seine Form bleibt jedoch. Als Chevalier trägt er einen schwarzen Anzug und hat rote Haare


PersönlichkeitBearbeiten

Meidou ist eine düstere Person. Er ist ziemlich schlau, was man daran sehen kann, da er mit zu den stärksten und schlausten Allgemein-Götter gehört. Seine Pläne sind meistens böse, aber er kann auch seine Guten Seiten haben. Als Luca's Chevalier hat er sich ziemlich verändert. Er versucht so gut wie möglich alles gut zu machen, um seinen Vater stolz zu machen.


FreundeBearbeiten

Fugaku KenBearbeiten

Meidou war der Schüler von Fugaku. Fugaku nahm Meidou auf, als er von Shinto's und Luca's neuer Kraft fertiggemacht worden ist. Fugaku trainierte ihn und machte ihn zu einem starken jungen Mann. Kurz bevor Meidou zum Chevalier gemacht worden ist, hat er erfahren, dass sein Meister seine große Liebe umgebracht hat, da sie sich ihm nicht unterwerfen wollte.


Luca SasakiBearbeiten

Meidou ist der erste Chevalier von Luca. Anfangs mochte er ihn nicht, genauso wie Shinto, aber dann als Luca ihn zum Chevalier gemacht hat, hat er angefangen ihn zu mögen. Seitdem kämpft er für Luca.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki